Pity

In Ihrem Land nicht verfügbar

Pity

Babis Makridis

Trailer

Teilen

Griechenland201899 MinGriechisch

Untertitel: FR, EN, IT, ES, DE, PT, HU, PL, UK, RO

Sagen Sie es weiter

foo Pity bar 31 Dezember

In der Presse

Seine beißendsten Passagen... ähneln dem kräftigen, brennenden Geschmack von purem Ouzo: Man weiß, wie er schmecken wird, aber er lässt einen trotzdem zusammenzucken.
Variety

Pity

Die Geschichte eines Mannes, der sich nur dann glücklich fühlt, wenn er unglücklich ist, eines Mannes, der von Traurigkeit abhängig ist und der ein solches Bedürfnis nach Mitleid hat, dass er bereit ist, alles zu tun, um es bei anderen hervorzurufen. Der Film schildert das Leben eines Menschen in einer Welt, die für ihn nicht grausam genug ist.

Sundance Film Festival

International Film Festival Rotterdam

Göteborg Film Festival

Bester Film, Beste Regie – Odesa Film Festival

Supported by Media Creative Europe

Cast:  Yannis Drakopoulos, Evi Saoulidou, Georgina Chryskioti
Produktion: Faliro House / Neda Film / Madants / Onassis Foundation / Eurimages / Internationaler Verkauf: New Europe Film Sales

artekino.film.label.artekino_quote

Ein neuer Vertreter des neuen griechischen Kinos und äußerst versiert in schwarzer Komödie, absurden Geschichten und nüchternen Fabeln.
Olivier Père (Künstlerischer Leiter von ARTE France Cinéma)

Babis Makridis

Inspiration erhält man, wenn man Menschen und sich selbst beobachtet. Jeder will, in unterschiedlichem Maße, Mitleid empfinden oder empfangen; es ist ein universelles Gefühl aller Menschen. In unserer Geschichte geht es eher darum, was die Menschen tun, damit man Mitleid mit ihnen hat. Der Film nimmt dieses Verhalten unter die Lupe, wenn man es auf die Spitze treibt.

Der griechische Regisseur, Autor und Produzent wurde 1970 geboren und studierte an der Stavrakos Filmhochschule. Sein Kurzfilm O TELEFTAIOS FAKIRIS wurde beim Drama Short Film Festival in Griechenland mit dem Newcomer-Preis ausgezeichnet. Sein Spielfilmdebüt gab er mit dem Film L im Jahr 2012, für den er für den Großen Preis der Jury beim Sundance Film Festival und den Tiger Award beim Rotterdam International Film Festival nominiert wurde.

image/svg+xml