Rechtliche Hinweise

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE KINO FESTIVAL

1. Vorwort

Die Website ArteKino (nachfolgend die „Website“ oder „Website ArteKino“) verfolgt unter anderem das Ziel, eine Auswahl von Filmen, die auf namhaften Festivals gezeigt werden, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, indem sie diese Filme für begrenzte Zeit und mit einer begrenzten Anzahl von Abrufen online zur Verfügung stellt. Das vorliegende Dokument (nachfolgend „Allgemeine Nutzungsbedingungen“) beschreibt die von ArteKino in diesem Zusammenhang bereitgestellten Leistungen. Es gelten die auf der Website veröffentlichen Allgemeinen Nutzungsbedingungen. Diese können von ARTE France CINEMA oder MOVING SCOPE abgeändert werden, um sie an technische und/oder rechtliche Entwicklungen anzupassen. Änderungen werden den Benutzern lediglich per Online-Veröffentlichung bekannt gegeben. Nutzer sollten daher regelmäßig Einblick in die jeweils letztgültige Fassung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen nehmen. Mit dem Aufrufen der Website nach erfolgter Online-Veröffentlichung gelten diese als vom Benutzer uneingeschränkt anerkannt.

2.  Betreiber und Herausgeber

ArteKino wird herausgegeben von ARTE France CINEMA SA und MOVING SCOPE SAS, vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht.

Die Geschäftsräume von ARTE France CINEMA befinden sich 8 Rue Marceau, F-92130 Issy-les-Moulineaux.

ARTE France CINEMA wird durch Olivier Père (Generaldirektor) vertreten.

Die Geschäftsräume von MOVING SCOPE SAS befinden sich in 59 rue de la Fontaine au Roi, F-75011 Paris.

MOVING SCOPE wird durch Alessandro Raja (Präsident) und Mathilde Henrot (Generaldirektorin) vertreten.

Hosting der Website:

Hosting der Website: SAS OHV
2 rue Kellermann, F-59100 Roubaix
Telefonnummer: +33 8 99 70 17 61

3. Begriffsbestimmungen

Im Rahmen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen werden die nachstehenden Begriffe folgendermaßen definiert:

„Dienst“: Der auf der Website angebotene Dienst ermöglicht den angemeldeten Nutzern den Zugriff auf verschiedene Funktionalitäten der Website, einschließlich der Buchung und des kostenlosen Abrufs der auf der Website aufgeführten Filme.

„Nutzer“: die Person, die sich auf der Website registriert hat.

„Allgemeine Nutzungsbedingungen“:das vorliegende Dokument.

„Nutzerkonto“: ein Konto, das von jedem Nutzer der Website eingerichtet werden muss. Das Nutzerkonto ermöglicht dem Nutzer den Zugang zu einem persönlichen Nutzerbereich auf der Website, wo die von ihm gebuchten Filme kostenlos abgerufen werden können.

„Filme“: jede Form von audiovisuellem oder kinematografischem Material, das auf der Website gelistet ist (Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentarfilme usw.).

„Website“: der interaktive elektronische Dienst mit Versionen für PC, mobile Endgeräte und Tablets, der über die URL https://www.artekinofestival.com/ und/oder jede weitere zusätzliche bzw. stattdessen genutzte Adresse zugänglich ist.

„Wiedergabe“: die Wiedergabe der auf der Website gelisteten Filme mittels Streaming.

„Virtuelles Ticket“: ein Ticket, mit dem ein auf der Website aufgelisteter Film einmalig abgerufen werden kann.

„ „Stimme“: Eine online auf der Website abgegebene Stimme zur Bewertung der Filme auf einer Skala von 1 bis 5.

4. Zugang und Registrierung

4.1  Zugang: Der Zugang zu den Diensten erfolgt über die Website zur Wiedergabe von Filmen und um Zugang zu den verschiedenen Funktionalitäten der Website zu erhalten, muss der Nutzer die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen anerkennen. Der Zugang zur Website ist rund um die Uhr möglich, mit Ausnahme gelegentlicher und vorübergehender Unterbrechungen, die aufgrund der regelmäßigen Wartung und Aktualisierung der Website-Server entstehen können.

4.2  Registrierung und Nutzung des Dienstes: Um Zugang zu den auf der Website bereitgestellten Diensten zu erhalten, insbesondere für die Wiedergabe von Filmen, ist eine Registrierung als Nutzer der Website erforderlich. Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Personen, die Nutzer der Website werden möchten, müssen das Registrierungsformular ausfüllen. ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE behalten sich das Recht vor, Registrierungsanfragen abzulehnen, ohne dass der Nutzer deswegen irgendwelche Ansprüche gegenüber ARTE France CINEMA oder MOVING SCOPE geltend machen oder diese in irgendeiner Weise dafür haftbar gemacht werden könnte. ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE sind zu keinerlei Erfolg hinsichtlich der Funktionsweise der Website oder der Verfügbarkeit der Filme verpflichtet. Der Nutzer ist alleine und vollumfänglich dafür verantwortlich, dass seine Verbindungsdaten (E-Mail-Adresse, Passwort usw.) nicht an Dritte weitergegeben werden und sein persönlicher Zugang durch keine andere Person als ihn selbst genutzt wird. Jede Verbindung oder Datenübertragung, die mit dem Nutzerkonto des Nutzers über die Website erfolgt, gilt als durch den Nutzer erfolgt und unterliegt dessen ausschließlicher Verantwortlichkeit. Der Nutzer kann insbesondere für jedwede (nicht genehmigte) Nutzung seines Nutzerkontos durch Dritte haftbar gemacht werden. Sollte der Nutzer einen nicht genehmigten Zugang zu seinem Nutzerkonto feststellen, muss er ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE umgehend unter Verwendung der Adresse info@artekinofestival.com informieren.

4.3 Sperrung oder Löschung des Kontos: ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE behalten sich das Recht vor, die Konten von Nutzern, die den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zuwidergehandelt haben und/oder den darin enthaltenen Verpflichtungen nicht nachgekommen sind, zu sperren, zu desaktivieren oder zu löschen. Aus der Ablehnung, Löschung, Desaktivierung oder Sperrung entsteht dem Nutzer keinerlei Schadenersatzanspruch.

4.4 Digitaler Nachweis: Der Nutzer erkennt an, dass die auf der Website gespeicherten Daten einen rechtsgültigen Nachweis über sämtliche Transaktionen darstellen, welche über die Website getätigt wurden bzw. darüber, welche Daten über die Website übertragen wurden. Der Nutzer erkennt die uneingeschränkte Rechtsgültigkeit dieses digitalen Nachweises an, insbesondere im Hinblick auf die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen durch Anklicken der Box „Ich habe die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen und verstanden“ am Ende des Registriervorgangs.

5.  Zugriff auf die Filme

5.1 Geoblocking: Die Website ist weltweit zugänglich; allerdings können in Abhängigkeit vom Wohnsitz des Nutzers und in Abstimmung mit den jeweiligen Lizenzgebern lokale Einschränkungen bezüglich des Zugangs zu den Filmen bestehen.

5.2 Wiedergaben:  : Jeder Nutzer kann nur ein virtuelles Ticket pro Film bestellen. Das Ticket für den Abruf des Films ist 24 (vierundzwanzig) Stunden lang gültig. Der Nutzer hat 24 (vierundzwanzig) Stunden lang Zeit, den Film anzuschauen. Die Wiedergabe des Films auf der Website ArteKino ist nur innerhalb eines bestimmten Verfügbarkeitszeitraums möglich, der von ARTE France CINEMA und MOVING SCOPIE im Einklang mit den von den Lizenzgebern und Partnerfestivals eingeräumten Rechten von Fall zu Fall festgelegt wird. Die Anzahl der Tickets/Filme ist begrenzt. ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE können nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn das Kontingent für einen Film erschöpft ist. Die Filme können via Streaming abgerufen werden. Die Wiedergabe ist streng personengebunden. Die Wiedergabe des Films darf nicht über ein Endgerät oder unter Bedingungen erfolgen, die ein gemeinschaftliches Anschauen des Films ermöglichen. Jede Wiedergabe eines Films setzt die vollumfängliche und ausdrückliche Anerkennung der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus.

6. Datenschutz

6.1 Die Verarbeitung der Dateien der Website mit personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung der Sorgfaltspflicht und gemäß den geltenden Bestimmungen bezüglich des Schutzes von personenbezogenen Daten und insbesondere den Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 („Loi Informatique et Libertés“) in seiner durch das Gesetz vom 6. August 2004 geänderten Fassung und der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

Für weitergehende Informationen zum Datenschutz kann der Nutzer die entsprechende Info-Seite zum Schutz personenbezogener Daten auf ArteKino Festival abrufen.

Für weitergehende Informationen zur Verwendung von Cookies kann der Nutzer die entsprechende Info-Seite zur Cookiepolitik auf ArteKino Festival abrufen.

7. Urheberrechtlicher Schutz der auf der Website verfügbaren Filme und Inhalte

Sämtliche Filme und sonstige auf der Website verfügbaren Inhalte unterliegen den Bestimmungen von Art. L 122-5, Punkt. 1 und 2 des französischen Gesetzes zum Schutz des geistigen Eigentums (Code de la Propriété intellectuelle) und werden daher ausschließlich für den privaten Gebrauch zur Verfügung gestellt. Der private Gebrauch schließt die öffentliche Vorführung bzw. das gemeinschaftliche Sehen des Films ausdrücklich aus. Das vollständige oder teilweise Herunterladen, Bearbeiten, Verleihen, Tauschen, Reproduzieren, Kopieren und Übertragen der Filme und Inhalte ist ebenfalls strengstens untersagt. Die Nutzer verpflichten sich zur Einhaltung der vorstehenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen und gesetzlichen Vorschriften. Jede nicht autorisierte Verwendung der auf der Website verfügbaren Filme und Inhalte gilt als Raubkopie und ist gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen zum Urheberrechtsschutz strafbar. Die Website und all ihre Bestandteile, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Informationen, Datenbanken, Software, Visuals usw., sind ausschließliches Eigentum des Unternehmens, das über sämtliche Urheber- und Leistungsschutzrechte und allgemein über sämtliche damit in Zusammenhang stehenden Verwertungsrechte verfügt.

Jegliche Veränderung, Nutzung, Wiedergabe, Darbietung, kommerzielle Verwertung oder allgemein jedwede nicht genehmigte Nutzung der vorstehend genannten Elemente ist verboten und kann rechtliche Schritte nach sich ziehen. Auch sämtliche Texte, Kommentare, Werke, Illustrationen, Bilder, Marken, Logos und Unterscheidungszeichen, die in den Filmen genutzt und/oder auf der Website veröffentlicht werden, unterliegen dem Urheberschutz. Sämtliche Vervielfältigungs-, Darbietungs-, Sende-, Übertragungs- und sonstigen Rechte sind ausschließlich den jeweiligen Urhebern und/oder Lizenzgebern vorbehalten. Die Nutzer verpflichten sich, die vorstehenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen einzuhalten und nicht gegen das Urheberrecht zu verstoßen. Die Website ArteKino nutzt entsprechende Sicherheitstechnologien, um die Filme vor einer illegalen Vervielfältigung oder Nutzung zu schützen. Die Nutzer sind sich der Möglichkeit bewusst, dass diese Technologien Nutzungseinschränkungen nach sich ziehen können, insbesondere solche, wie sie in Artikel 5 der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen beschrieben sind. Die Nutzer verpflichten sich, besagte Sicherheitstechnologien nicht zu umgehen oder außer Kraft zu setzen.

„ArteKino“, „Festivalscope.com“ und „ARTE“ sowie die zugehörigen Logos sind geschützte Wort- bzw. Bildmarken. Die Nutzung dieser Wort- bzw. Bildmarken durch die Nutzer ohne ausdrückliche Genehmigung ist untersagt.

Die Einhaltung der vorstehenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen durch die Nutzer ist unabdingbar. ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE behalten sich das Recht vor, die Konten von Nutzern, die den vorliegenden Nutzungsbedingungen zuwidergehandelt haben, zu sperren oder zu löschen und ggf. Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

8. Videoplayer

ArteKino verwendet einen Videoplayer, der eine Wiedergabe der Filme in allen auf der Plattform verfügbaren Sprachen gestattet. Je nach verfügbaren Rechten kann der Zugang zu den Filmen in bestimmten Gebieten durch den Videoplayer geoblockiert werden. Die Änderung dieser Daten sowie die Desaktivierung dieser Zugangsvoraussetzungen sind strengstens verboten. Änderung, Desaktivierung oder Umgehung der Zugangsvoraussetzungen sind ausdrücklich untersagt.

Die im Rahmen des Videoplayers eingesetzte Software ist urheberrechtlich geschützt; der Player muss wie bereitgestellt verwendet werden. Jede Änderung, Anpassung, Löschung, Dekompilierung oder Retrokonzeption des Players, seiner Funktionalitäten und seiner Oberfläche sind ausdrücklich verboten.

Gemäß den Vereinbarungen mit den Lizenzgebern ermöglicht das Recht auf Nutzung des Videoplayers, wie es durch die vorliegenden Allgemeine Nutzungsbedingungen eingeräumt wird, den Streaming-Abruf der Filme durch die Nutzer. Es umfasst nicht den dauerhaften Download eines mithilfe des besagten Videoplayers wiedergegebenen Films. Daher ist jeder vollständige oder teilweise Download von Filmen, sofern dieser nicht ausdrücklich gesetzlich zulässig ist, streng verboten. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass jedwede Herausgabe, Offenlegung oder öffentliche Bekanntmachung einer Software, Anwendung, Website usw., mit deren Hilfe die normale Nutzung des Videoplayers umgangen werden kann und insbesondere ein dauerhafter Download eines der Filme (ganz oder in Teilen) ermöglicht wird, nicht gestattet ist.

9.  Zuschauerpreis

Der/die Gewinner*in des Zuschauerpreises (eine Reise in die Schweiz zum Filmfestival von Locarno 2020 inklusive Anreise und Unterbringung vor Ort) wird am Ende des Festivals, d.h. nach dem 31.Dezember 2019, unter allen registrierten Nutzern der Website, die mindestens einen der zehn Filme angeschaut und mindestens eine Stimme abgegeben haben, per Auslosung ermittelt.

Die Verlosung erfolgt im Beisein eines Gerichtsvollziehers nach dem 1. Januar 2020 in den Räumlichkeiten von MOVING SCOPE in Paris.

10.  Haftung

10.1 Der Nutzer garantiert, wenn er die Website und/oder Filme abruft, dass er über geeignete Fähigkeiten, Hard- und Software für eine risikolose Nutzung der Website und/oder Filme und generell des Internets verfügt. Der Nutzer kennt und akzeptiert in voller Sachkenntnis die Eigenschaften des Internets und seiner Nutzung, insbesondere die mit technischen Leistungsfähigkeiten und Antwortzeiten einhergehenden Beschränkungen sowie die mit den Kommunikationswegen verbundenen Sicherheitsrisiken.

ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE übernehmen keine Entschädigung für jegliche immateriellen und/oder materiellen Schäden des Nutzers und/oder Dritter, für die nicht nachgewiesen wurde, dass das Verhalten von ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE die Ursache des betreffenden Schadens ist.

10.2 ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE garantieren nicht, dass die Website und/oder Filme keine Unregelmäßigkeiten, Fehler oder Bugs enthalten oder dass sie fehler- und unterbrechungsfrei funktionieren.

ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE können im Hinblick hierauf frei bestimmen, in welchen Zeiträumen die Website und/oder Filme aus technischen Gründen, aus Gründen der Verbesserung der angebotenen Dienste oder der Optimierung ihrer Handhabung nicht zur Verfügung stehen.

Vorbehaltlich gegenteiliger Regelungen der öffentlichen Ordnung können ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE ungeachtet deren Art und Dauer nicht für Funktionsstörungen der Website, der Filme und des Internets oder für die Unterbrechung des Dienstes haftbar gemacht werden.

10.3 Datenverlust, Virusbefall, Eindringen in das Computersystem

Ebenso wenig können ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE für Schäden aus der Nutzung der Website, der Filme und des Internets, wie Datenverlust, fremdes Eindringen in das Computersystem, Virusbefall oder andere unfreiwillig zugezogene Probleme haftbar gemacht werden, es sei denn, es wurde nachgewiesen, dass ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE ihrer Verpflichtung, die Datensicherheit mit geeigneten Mitteln zu gewährleisten, nicht nachgekommen sind. Keinesfalls können ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE für Schäden aufgrund höherer Gewalt haftbar gemacht werden.

10.4 Verbindungs- und Kommunikationskosten

Desgleichen übernehmen ARTE France CINEMA und MOVING SCOPE nicht die Verbindungskosten oder allgemein die Kommunikationskosten, die durch den Zugang zu der Website und/oder den Filmen sowie deren Nutzung entstehen.

11.  Kontakt, Support, Forderungen

Für Fragen oder Forderungen jedweder Art im Zusammenhang mit der Webseite wenden Sie sich bitte an: info@artekinofestival.com

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen französischem Recht.

Der französische Wortlaut der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist maßgeblich.

Im Falle von Streitigkeiten sind nur französische Gerichte befugt.

Für gewerblich handelnde Nutzer liegt für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung oder Anwendung der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen die Zuständigkeit bei den Gerichten der Stadt Paris.

Download Unserer Apps